Jump'n Run

 

… der Kurs für bewegungsfreudige Hunde, die mit triebarmen Beschäftigungen wenig anfangen können oder auch gerne einmal richtig Gas geben möchten.

 

 

Bei Jump'n Run finden Elemente aus den Bereichen des klassischen Agility und Hoopers-Agility zusammen.

 

Ziel beim Jump'n Run Kurs ist es, gemeinsam mit seinem Hund einen Parcours zu meistern. Der Hundeführer leitet den Hund mit Körpersprache und Gesten um einen Parcours aus verschiedenen Geräten wie Hürden, Reifen, Tonnen, Tunneln usw.

 

Anders als beim klassischen Agility werden keine Steig-Geräte wie eine A-Wand verwendet. Außerdem ist die maximale Sprunghöhe 40 cm, die allerdings immer an den jeweils laufenden Hund angepasst wird. Dadurch werden die Gelenke der Hunde geschont und sie können trotzdem Gas geben.

 

Geeignet ist der Jump'n Run Kurs für alle Hunde, die Spaß an Tempo und Technik haben.

 

Eure Ansprechpartnerin für Jump'n Run ist Kristina